DATAGROUP übernimmt Banken-IT-Spezialisten ikb Data GmbH

 

Der IT-Dienstleister DATAGROUP  baut mit der Übernahme des Spezialisten für IT-Outsourcing und Datensicherheit ikb Data GmbH das Kerngeschäft mit hochwertigen Cloud Services und IT-Betriebsdienstleistungen insbesondere im Finanzsektor weiter massiv aus. ikb Data soll zukünftig als internes Kompetenzzentrum die Aktivitäten von DATAGROUP im Banken- und Finanzsektor bündeln und vorantreiben. Die ikb Data beschäftigt 73 Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 (01.04.2016 – 31.03.2017) einen Umsatz von über 27 Mio. Euro bei einer deutlich zweistelligen EBITDA-Marge. DATAGROUP erwartet von der Übernahme zusätzliche Wachstumspotenziale durch das ausgewiesene Branchen-Know-how der ikb Data im anspruchsvollen Finanzsektor. Die besondere Expertise der ikb Data wird durch zahlreiche einschlägige Zertifizierungen dokumentiert, zum Beispiel ISO 20000 und ISO 27001 sowie ISAE 3402.

Mit dem Verkauf der ikb Data setzt die IKB Deutsche Industriebank AG ihre Strategie fort, sich auf das Kerngeschäft – die Begleitung gehobener mittelständischer Unternehmen mit Krediten, Risikomanagement, Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen – zu fokussieren.

Aufgrund der erfolgreichen Akquisition und der sehr guten operativen Geschäftsentwicklung der DATAGROUP SE erhöht der Vorstand zudem seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2016/2017, das am 30. September endet. Erwartet wird nun ein Jahresergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) oberhalb der bisherigen Prognosespanne (bisher 22 bis 23 Mio. Euro).

Teilen