Der von Investoren finanzierte Content-Management Lösungsanbieter Alfresco übernimmt die WeWebU AG

Der Zukauf der  WeWebU soll es ermöglichen, content-orientierte Geschäftsprozesse reibungslos abzuwickeln. Dazu zählen die Verwaltung von Verträgen und Unterlagen zu komplexen Geschäftsabschlüssen sowie die elektronische Aktenverwaltung, zum Beispiel für Personalakten oder die Prozessunterstützung in der Finanzindustrie. WeWebU ergänzt dabei die leistungsstarke Alfresco Plattform um dynamische, rollenbasierte Sichten und virtuelle Ordner. Damit soll es für Kunden noch einfacher werden, Alfresco an Geschäftsprozesse anzupassen – und zwar ohne Programmierung, ausschließlich durch Konfiguration.