Itelligence AG übernimmt 51% der Gisa aus Halle

Das hallesche IT-Unternehmen Gisa bisher ein Tochterunternehmen der  Envia-M wird zu 51 % von der Itelligence AG aus Bielefeld übernommen.

Die Gisa hat ihre Zielkunden in der  Energiewirtschaft und im kommunalen Bereich und erwirtschaftete im letzten Jahr mit rd. 600 Mitarbeitern einen Umsatz von rd. 84 Mio.€ und ein EBIT von ca. 5,2 Mio.€.

Die finanzielle Kraft, die Gisa voranzubringen, besitzt die Itelligence AG. Deren Ursprünge reichen bis 1989. Das Unternehmen mit einem Umsatz von 457,1 Millionen Euro hat nach eigenen Angaben mehr als 3 000 Mitarbeiter in 22 Ländern, 1 200 davon in Deutschland. Itelligence ist ein IT-Dienstleister  für Industriekunden mit SAP Schwerpunkt.

Im vergangenen Jahr wurde Itelligence selbst von der NTT Data übernommen – ein auf IT spezialisiertes Unternehmen des japanischen Weltkonzerns NTT.