Nemeschek AG über nimmt Bluebeam

Bluebeam ist ein  Anbieter von Workflow-Lösungen (PDF-basierend). Die Lösung ist im wesentlichen eine Kollaborationslösung und hat nach Angaben des Unternehmens über 600.000 Anwender weltweit. Bluebeam hat ca. 150 Mitarbeiter.

Bluebeam erzielte 2013 einen Umsatz von ca. 22,4 Mio. USD und damit eine Steigerung zum Vorjahr um 48 %. Das  (EBIT) lag im ersten Halbjahr 2014 bei ca. 3,2 Mio. USD.

Bluebeam ist in der „Deloitte’s Technology Fast 500“ gelistet.

Bluebeam hat 75% seiner Kunden in der Baubranche für die sie den gesamten Bauprozess und Lebenszyklus von Objekten, abbildet und sich damit hervorragend mit den Lösungen der Nemescheck AG ergänzt. Durch die Akquisition will Nemeschek als Anbieter offener Standards im AEC-Markt aufzusteigen.

Durch diese Akquisition verstärkt Nemeschek seine Internationalität und unterstreicht das wachsende Interesse deutscher Unternehmer am USA-MArkt.

Der Kaufpreis für die Akquisition soll ca. 100 Mio. USD (cash-/debt-free) betragen.  Die Earn-Out-Komponentensollen an die an die Steigerung des Umsatzes und des EBITs bis 2016 gekoppelt sein. . Der Vollzug muß von den Aktionären von Bluebeam noch genehmigt werden.