IT-Unternehmertag am 17.4.2015 in Wien „Wie überwindet man kritische Unternehmensgrößen in der IT-Branche“

Agenda und Anmeldung zum:

IT-Unternehmertag Österreich, Agenda 17.04 2015 in Wien

IT-Unternehmertag Österreich

„Wie überwindet man kritische Unternehmensgrößen in der IT-Branche“
Agenda
09:00 Uhr
Begrüßungskaffee
09:30 Uhr
Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung
09:40 Uhr
„Unternehmenskritische Größen in der IT-Branche überwinden, 15 – 30 – 60 – 120 / Beispiele für Wachstumsschmerzen“ Andreas Barthel, Geschäftsführer der connexxa
10:15 Uhr
Diskussion
10:30 Uhr
„Der Wechsel vom Start-Up in ein wachsendes IT-Unternehmen“ (do´s and dont`s) Erfahrungen aus 24 Jahren Software-Unternehmererfahrung Peter Lieber, Unternehmer, SparxSystems Software GmbH
11:00 Uhr
Diskussion
11:15 Uhr
Kaffeepause
11:45 Uhr
„Organisiertes Wachstum in einem verteilten Dienstleistungs-Unternehmen“
Die organisatorischen Hürden aus Sicht der Software Quality Lab GmbH Erfolgreiches Wachstum und Management einer stark verteilten Organisation Organisatorische und strategische Maßnahmen zur Bewältigung des
Wachstums Johannes Bergsmann, Geschäftsführer der Software Quality Lab GmbH
12:15 Uhr
Diskussion
12:30 Uhr
Mittagspause
13:45 Uhr
„Welche Maßnahmen unsere Handbremse lösten!“
Praxisbericht eines IT-Unternehmens Wachstumsstrategie mit Verdoppelung des Umsatzes in 3 Jahre
Andreas Nau, Geschäftsführer der easySoft. GmbH
14:15 Uhr
Diskussion
14:30 Uhr
„Strategien eines IT-Unternehmens in noch nicht „reifen“ Märkten“
Der M2M/IoT (Internet of Things) Hype – Spannungsfeld Industrie 4.0
Das Verhalten potentieller Nachfrager – Trial & Error
Strategien, um sich in „unreifen“ Märkten als IT-Unternehmen zu
positionieren – „der Weg ist das Ziel“/Chancen für IT-Unternehmen
Stefan Pfeffer, Managing Director /CFO der Microtronics Engineering GmbH
15:00 Uhr
Diskussion
15:15 Uhr
Kaffeepause
15:45 Uhr
„Der IT-Unternehmens-Lifecycle Wie kann man mit System diese Grenzen überwinden“
Alexander Pöhnl, Geschäftsführer von Pöhnl & Schottler
16:15 Uhr
Diskussion
16:30 Uhr
Fruchtiger Ausklang: Lassen Sie sich überraschen.
17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung