arago AG sichert Wachstum durch eine Beteiligung der KKR ab

KKR, eine weltweit führende Beteiligungsgesellschaft, hat heute eine Investition in die arago AG bekannt gegeben, den Spezialisten für IT- Automatisierung. Der Investor wird sich als Minderheitsgesellschafter an dem High-Tech- Unternehmen aus Deutschland beteiligen und den weltweiten Rollout des arago Produktportfolios mit Wachstumskapital fördern. KKR verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Unterstützung von Technologieunternehmen: Seit 1999 hat die Beteiligungsgesellschaft über 9 Milliarden US-Dollar in mehr als 20 Unternehmen aus unterschiedlichen Technologiesegmenten investiert, darunter Software, Online und Halbleiter. Zu den jüngsten partnerschaftlich orientierten Wachstumsinvestitionen zählen unter anderem BMG, Fotolia und Ringier Digital.

AutoPilot ist eine weltweit einzigartige wissensbasierte Automatisierungsplattform, die den gesamten IT-Stack ohne Runbook eigenständig automatisiert. Unternehmen profitieren von einer deutlichen Reduzierung der Kosten, einer verbesserten IT-Servicequalität und Optimierung der Agilität bei gleichzeitig signifikanter Erhöhung der Datensicherheit. Dabei werden mit dieser Technologie Automatisierungsgrade von momentan durchschnittlich 88 Prozent erreicht. Dieser visionäre Ansatz wurde unter anderem von den Analysten des Marktforschungsinstituts Gartner erkannt, die arago als „Cool Vendor in IT Operations 2014“ ausgezeichnet haben. Mit dieser Auszeichnung würdigen die Analysten Unternehmen, die die Digitalisierung vorantreiben und große Veränderungsprozesse anstoßen.