Adecco hat sich von seiner Tochterfirma Beeline getrennt

Anbieter von Anstellungssoftware Beeline geht für insgesamt 130 Mio. Dollar an Finanzinvestor GTCR. Der Schweizer Personalvermittler Adecco hat sich von seiner Tochterfirma Beeline getrennt. Der Anbieter von Anstellungssoftware wurde mit der Firma IQNavigator zusammengelegt, wie Adecco am Dienstag mitteilte. Adecco erhält vom Finanzinvestor GTCR, dem Mehrheitseigentümer von IQNavigator, eine Barzahlung von 100 Mio. Dollar (94,4 Mio. Euro) und eine Zusage für weitere 30 Mio. Dollar. Mehrheitsaktionär des fusionierten Unternehmens mit mehr als 500 Beschäftigten ist künftig GTCR. Weitere Details der am Montag vollzogenen Transaktion werden nicht bekanntgegeben, wie es hieß.