heidelpay erhält neuen Mehrheitsgesellschafter

Die heidelpay und ihr Mehrheitsgesellschafter AnaCap Financial Partners, haben heute eine Vereinbarung über die Bedingungen einer Beteiligung von KKR,  getroffen. KKR wird eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen erwerben. Mirko Hüllemann, Gründer und CEO von heidelpay, sowie andere wichtige Manager bleiben als langfristige Gesellschafter in dem Unternehmen

Führender  Zahlungsanbieter
heidelpay  ist ein führender Full-Service Zahlungsanbieter, der Online- sowie stationären Einzelhändlern eine umfassende Bandbreite von Lösungen zur Zahlungsabwicklung anbietet. heidelpay erleichtert die Zahlungsakzeptanz im Auftrag von Händlern für verschiedene Zahlungsmethoden im E-Commerce, M-Commerce und im stationären Handel. heidelpay betreut derzeit mehr als 30.000 Händler und Plattformbetreiber mit Fokus auf KMUs und größere Unternehmen.

Beschleunigung des Wachstumskurses von heidelpay
KKR wird heidelpay dabei unterstützen, den Marktanteil entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Zahlungsverkehrs organisch wie auch durch strategische Zukäufe auszubauen und damit die Wachstumsstrategie weiter fortzuschreiben, die von AnaCap mit sieben Zusatzakquisitionen initiiert wurde.

Mirko Hüllemann, hat das Ziel ein Marktführer im Bereich der Omni-Channel-Zahlungsabwicklung in der DACH-Region zu werden.

Die Transaktion soll im ersten Quartal 2020 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) und der Erfüllung üblicher Abschlussbedingungen. Die Investition von KKR wird über den Europäischen Fonds V getätigt. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.