CSI-Gruppe übernimmt über Volaris die Motiondata Vector Gruppe

Die MOTIONDATA VECTOR Gruppe ist der führende Anbieter für Softwareprodukte im Bereich Automobilimport und –handel. Das Unternehmen hat sich mit seinen 360 Grad Lösungen als Marktführer hervorragend am österreichischen Markt positioniert und ist Teil der Denzel Gruppe – einem der führenden Automobilimporteure und Mehrmarkenhändler mit rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Österreich.

Die Fortsetzung der bereits eingeschlagenen Expansionsstrategie, wie auch die optimale Nutzung der Chancen aus der stetig zunehmenden Digitalisierung, stehen für die MOTIONDATA VECTOR Gruppe im Fokus.

Um die Vorteile der zunehmenden Vernetzung von Softwarelösungen und deren Synergien optimal nutzen zu können, wird die MOTIONDATA VECTOR Gruppe mit Wirkung 1. Oktober 2020 Teil der weltweit auch im Automotivebereich sehr erfolgreichen Volaris Group (www.volarisgroup.com).

Die Volaris Group, mit Sitz in Toronto, akquiriert und entwickelt weltweit Software-Unternehmen. Eigentümer der Volaris Group ist die börsennotierte Constellation Software Inc. (www.csisoftware.com) mit weltweit über 475 Softwareunternehmen und mehr als 23.000 Expertinnen und Experten aus rund 100 Branchen.

Mag. Gregor Strassl, CEO der Denzel Gruppe: „Wir sind überzeugt, dass die MOTIONDATA VECTOR Gruppe mit der Volaris Group den idealen Partner für die zukünftigen Herausforderungen der Softwareentwicklung gefunden hat und damit endgültig in die Europaliga aufsteigen kann.“

Hansjörg Mayr, CDO der Denzel Gruppe: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, uns beim Geschäftsführer, Herrn Ing. Josef Pichler, für seine herausragenden Leistungen in den letzten 25 Jahren zu bedanken. Mit seinem unternehmerischen Weitblick und ausgezeichnetem Marktverständnis hat er die MOTIONDATA VECTOR Gruppe zur Nummer 1 in Österreich gemacht.“

Die Denzel Gruppe wird auch in Zukunft auf die Softwarelösungen von MOTIONDATA VECTOR setzen und den bisherigen sehr erfolgreichen Kurs fortsetzen.