AEB SE hat 100% der BEX Components AG erworben

Schon seit langer Zeit verbindet BEX und die AEB in Stuttgart nicht nur eine geographische Nähe, sondern auch eine langjährige und erfolgreiche Entwicklungspartnerschaft.

Die BEX hat sich der AEB-Firmengruppe angeschlossen. In diesem Zuge hat die AEB SE 100% der Firmenanteile der BEX Components AG erworben.

Wie positioniert sich die BEX innerhalb der AEB-Firmengruppe?

Kleinere bis mittelgroße Unternehmen, die Bedarf nach Standardsoftware haben, die leicht in die täglichen Außenhandelsprozesse integrierbar ist, profitieren von unseren Komponenten am besten. Hier werden wir das Spektrum der AEB-Firmengruppe als Spezialist für den KMU-Sektor erweitern.

Als strategische Partnerplattform verbinden wir ERP-Hersteller sowie IT-Dienstleister, Zollexperten und weitere spezialisierte Lösungspartner miteinander. Auf diese Weise bringen wir den Anwender mit der passenden Software zusammen. Und das mit dem idealen Lösungspartner an dessen Seite. Diese Drehscheibe wird sich so noch mit den Leistungen und Partnern der AEB erweitern.

Offene Termine

IT-Unternehmertag Wien 29.9.2021 im Rahmen der software days