Allgeier übernimmt it-novum GmbH

Allgeier SE, eines der führenden Technologie-Unternehmen für digitale Transformation mit Sitz in München, übernimmt den Business Open Source-Spezialisten it-novum GmbH von der KAP AG. Mit der Akquisition schärft die Allgeier Gruppe ihr Profil in den Feldern Open Source-basierte Softwarelösungen und Öffentliche Auftraggeber weiter und treibt Innovationsthemen wie Smart City, IoT, digitale Prozesse und Robotic Process Automation voran.

Michael Kienle, Geschäftsführer von it-novum, begrüßt den Wechsel zur Allgeier Gruppe: „Ich freue mich sehr, dass wir unsere zukunfts-weisenden Lösungen zukünftig unter dem Dach eines der Top IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum entwickeln dürfen. Mit 20 Jahren Projekterfahrung im Business Open Source-Umfeld für Großkunden, die öffentliche Hand und den gehobenen Mittelstand können wir zukunftsträchtiges und wertschöpfendes Technologie-Know-how in den Unternehmensverbund einbringen. Das betrifft auch unsere Business-Expertise bei Lösungen wie Smart City, IoT oder digitalen Prozessen. Ich verspreche mir viel von dem Zugriff auf das Expertennetzwerk und das ausdifferenzierte IT- und Software-Services-Portfolio der Allgeier SE, weil wir dadurch eine noch bessere Wachstums- und Entwicklungsperspektive erhalten.“

„Die Kombination aus innovativen Business Open Source-Technologien, attraktiven Kunden aus Public Sector und freier Wirtschaft und tiefgreifenden Prozesskenntnissen von Lösungen rund um wesentliche Innovations- und Wachstumsthemen hat uns sehr gereizt“, sagt Hubert Rohrer, Vorstand der Allgeier SE. „Unser Ziel ist es, für unsere über 2.000 Kunden moderne, datengetriebene Digitalisierungs-themen anzubieten, um dem hohen Bedarf nach Lösungen zur digitalen Transformation noch besser zu begegnen. Dafür sind die Produkte und Leistungen von it-novum eine perfekte Erweiterung unseres umfassenden IT-Dienstleistungs- und Softwareportfolios.“

Offene Termine

IT-Unternehmertag Wien 29.9.2021 im Rahmen der software days