APTEAN übernimmt nach Modula nun ERP-Spezialisten Ramsauer & Stürmer

Aptean ist kein Unbekannter denn er hatte bereits hat Ende 2020 den deutschen Softwarehersteller Modula übernommen, welcher ein Jahr davor aus der Fusion der Softwarehäuser Cimdata, Logis, Oxaion, und Syncos entstanden war.

Der US-Softwareanbieter Aptean expandiert in Österreich und übernimmt den ERP-Spezialisten Ramsauer & Stürmer. UPDATE: Die Österreicher betonen die “technologische” Zusammenarbeit für den weiteren Weg in die Cloud. Unternehmens- und Markennamen bleiben bestehen.

Aptean, ein weltweit tätiger Anbieter von Business-Software, gab die Einigung zur Übernahme von Ramsauer & Stürmer, einem führenden Anbieter von Enterprise Resource Planning (ERP)-Software im deutschsprachigen Raum, bekannt. 1984 in Salzburg gegründet, bieten die Österreicher mit der Software “rs2” ERP-Lösungen für mehr als 400 Unternehmenskunden in Branchen wie Bau, Seilbahnen, Lebensmittel und Getränke, Dienstleistung und gemeinnützige Organisationen.

Mit der Transaktion erweitert Aptean seine geografische Präsenz in der DACH-Region, wo die Nachfrage nach digitalen Geschäftslösungen während der Pandemie stark gestiegen ist. “Aptean freut sich auch darauf, die 150 talentierten Mitarbeiter von Ramsauer & Stürmer begrüßen zu dürfen. Als Teil von Aptean hat Ramsauer & Stürmer die Möglichkeit, sich weiterhin auf den lokalen Markt zu konzentrieren und gleichzeitig von der globalen Größe und den Ressourcen des Unternehmens, einschließlich seines fundierten technischen Fachwissens, zu profitieren. So kann Ramsauer & Stürmer für seine Kunden auch in Zukunft ein langfristiger und verlässlicher Partner sein”, heißt es in einer Mitteilung.

Hintergrund
Ziel war es einen Partner zu finden, mit dem rs2 in die Cloud gebracht und das Produkt- und Serviceangebot im DACH-Raum vergrößert werden kann, heißt es bei den Salzburgern. Mit Aptean wurde ein “technologischer Investor” und neuer Eigentümer gefunden, der dies unterstützen werde. Der neue Eigentümer hat ein umfangreiches Azure-Cloud-Know-how und viel Erfahrung im Transfer von ERP-Produkten in Cloud- und Web-Technologien. Unternehmens- und Markennamen bleiben bestehen, ebenso unverändert bleibt die Geschäftsführung in Österreich.

“Ramsauer & Stürmer ist ein zuverlässiger ERP-Lösungs- und Implementierungspartner für ein weltweites Kundennetzwerk und wir sind zuversichtlich, dass wir in der DACH-Region gemeinsam erfolgreich sein werden”, sagt TVN Reddy, CEO von Aptean. “Die Mitarbeiter von Ramsauer & Stürmer verfügen über mehr als 35 Jahre Erfahrung und begeistern Kunden aus allen Branchen mit einer überzeugenden Suite von ERP-Lösungen. Wir freuen uns darauf, mit dem Team von Ramsauer & Stürmer zusammenzuarbeiten, ihre Technologie weiter voranzubringen und diese spannende Wachstumsphase des Unternehmens zu begleiten”, ergänzt Volker Schinkel, General Manager von Aptean DACH.

“Aptean zeichnet sich durch seinen Fokus auf die Entwicklung branchenspezifischer Software aus und wir sind glücklich darüber, unsere Kräfte bündeln zu können”, sagt Markus Neumayr, Geschäftsführer von Ramsauer & Stürmer. “Mit der globalen Reichweite und den Möglichkeiten von Aptean können wir unsere Geschäftsentwicklung beschleunigen und unsere Kunden in einer Zeit unterstützen, in der die Nachfrage nach digitalen Workflows und optimierten Prozessen so groß wie nie zuvor ist. Wir freuen uns darauf, eng mit dem Aptean-Team zusammenzuarbeiten, um weiterhin die absolute Zuverlässigkeit, das breite Fachwissen, die erstklassige Qualität und die innovative Lösungskompetenz zu liefern, auf die unsere Kunden vertrauen.”

Offene Termine

IT-Unternehmertag Wien 29.9.2021 im Rahmen der software days