BID Equity verstärkt den Marktanteil für Softwarelösungen im Sozialwesen durch Zukauf von Patronis und TTS

Die BID Equity-Beteiligung myneva Group gibt bekannt, zu Beginn des Jahres die Softwareanbieter Patronis Software GmbH aus Linz und den holländischen Hersteller von Altenhilfe-Software „TTS – Technology To Serve“ übernommen zu haben.

Mit den Transaktionen führt die myneva Group, die seit 2017 durch BID Equity aufgebaut wird, den europäischen Expansionskurs des letzten Jahres fort. Die Übernahme von TTS ist vor allem strategisch interessant, da das Unternehmen als Spezialist für die Altenpflege myneva ein weiteres Marktsegment speziell in den Niederlanden erschließt. Die Patronis-Übernahme ermöglicht es myneva Ihre marktführende Position in Österreich weiter auszubauen.

Mit myneva Group hat BID Equity einen der führenden europäischen Softwareanbieter für das Sozialwesen geschaffen. Unter dem Markendach myneva sind moderne Softwarelösungen für die Altenpflege, die Kinder- und Jugendhilfe, Eingliederungshilfe, sowie für soziale Dienste vereint. Die myneva Group ist heute mit mehr als 220 Mitarbeitern zudem der einzige Anbieter, der die DACH- und Benelux-Region marktübergreifend bedient.

Offene Termine

IT-Unternehmertag Wien 29.9.2021 im Rahmen der software days