Maguar Capital Partners gibt eine strategische Partnerschaft mit TimeTac bekannt

Maguar Capital Partners gibt eine strategische Partnerschaft mit TimeTac bekannt, einem führenden österreichischen Anbieter von SaaS-Lösungen für Zeit- und Abwesenheitserfassung

München, Deutschland – Maguar Capital Partners, ein deutscher Private Equity Fund mit Fokus auf Small-Cap-Software-Investitionen in der DACH-Region, freut sich eine strategische Partnerschaft mit TimeTac, einem führenden Anbieter von Softwarelösungen für digitale Zeiterfassung mit Sitz in Graz, Österreich, bekanntzugeben.

Die Transaktion, welche ein signifikantes Reinvestment von bestehenden Anteilseignern beinhaltet, ist bereits das zweite Investment von Maguar Fund II.
TimeTac wurde 2009 von Bernd Pichlbauer, Michael Hermann und Thomas Puchleitner gegründet und hat sich seitdem insbesondere im Bereich der digitalen Zeiterfassung als ein führender Software-Anbieter im HR-Tech-Sektor etabliert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter und betreut eine breite mittelständische Kundenbasis von mehr als 3.800 Kunden in der DACH-Region. TimeTac bietet eine umfassende Cloud-native Softwarelösung für digitale Zeit-und Abwesenheitserfassung an. Im Einklang mit TimeTac’s Philosophie – „Wir helfen Menschen auf der ganzen Welt, ihre Zeit sinnvoll zu nutzen“ – ermöglicht das Softwareunternehmen seinen Kunden, ihre Transparenz zu verbessern und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mit dieser Partnerschaft möchte Maguar, aufbauend auf der bereits starken Marktposition in DACH und der innovativen und benutzerfreundlichen Softwarelösung, die organischen und anorganischen
Wachstumspläne von TimeTac unterstützen.

Maguar Capital hat seinen Hauptsitz in München und wurde 2019 von Matthias Ick, Gunther Thies und Arno Poschik gegründet. Maguar fokussiert sich auf Investitionen in mittelständische B2B-Softwareunternehmen in der DACH-Region. Das Maguar-Team verfügt über starke
unternehmerische und umfangreiche Managementerfahrung in der Technologiebranche, mit mehr als 35 Jahren Erfahrung als Software-CEOs und mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Private Equity Branche. Die jüngsten Investitionen in verwandte Bereiche wie HRworks, Effectory und Ingentis haben dazu beigetragen, ein tiefes Verständnis für relevante und wiederholbare
Wertschöpfungsthemen aufzubauen.
Bernd Pichlbauer, Gründer und CEO von TimeTac, kommentiert: “Die Partnerschaft mit Maguar Capital ist für uns ein strategischer Meilenstein und wird es uns ermöglichen, unseren Wachstumskurs weiter zu beschleunigen. Ihr tiefes Verständnis für HR-Software sowie ihr
Engagement für unsere Vision versichern mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Dies ist insbesondere wichtig im Hinblick auf die laufenden regulatorischen Diskussionen über die verpflichtende digitale Zeiterfassung für alle Unternehmen in Deutschland.“
Johannes Losbichler, Director bei Maguar, ergänzt: “Unser gesamtes Team ist begeistert, TimeTac in der Maguar-Familie willkommen zu heißen, und wir freuen uns, eine echte Partnerschaft mitden Gründern des Unternehmens und seinem talentierten Team einzugehen. Die herausragende Unternehmenskultur von TimeTac, das auf die Bedürfnisse der mittelständischen Kundschaft zugeschnittene Produktangebot und der Fokus auf produktorientiertes Wachstum – all das stehtim Mittelpunkt unserer Investitionsphilosophie. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, das volle Potenzial des Unternehmens auszuschöpfen und neue Höhen zu erreichen”.

Die Transaktion wurde von OC&C, Herbst Kinsky, Lupp + Partner, KPMG, wdp, Houlihan Lokey und Milbank beraten. Die Gesellschafter von TimeTac wurden von Fieldfisher, PKF Corti & Partner sowie TimeTac’s Beiratsmitglied Christian Rosner beraten. Die Übernahme wurde von Pictet Asset Managements europäischer Direct Lending-Strategie finanziert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Arno Poschik
Maguar Capital – Gründungspartner
Telefon: +49 172 8640238
E-Mail: ap@maguar.com
Homepage: www.maguar.com

 

Offene Termine

19. IT-Unternehmertag 
16./17.10.2023
Frankfurt am Main