MAIN CAPITAL PARTNERS ERWIRBT MEHRHEITSBETEILIGUNG AM DEUTSCHEN HEALTHCARE SOFTWARE ANBIETER UHB CONSULTING AG

Main Capital Partners gab heute die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an UHB Consulting AG („UHB“) bekannt, einem führenden Anbieter von Softwarelösungen für das Gesundheitswesen. Gemeinsam mit dem Management wird Main die UHB bei dem weiteren Wachstum und einer selektiven Buy & Build Strategie im Gesundheitswesen unterstützen.

Gegründet im Jahr 1998 in St. Wolfgang bei München, hat sich UHB zu einem führenden Anbieter für Softwarelösungen im Gesundheitsmarkt mit 80 Mitarbeitern entwickelt. UHB bietet maßgeschneiderte ERP-, Controlling- und Finanzlösungen für mehr als 800 Endnutzer aus dem Gesundheitswesen an, darunter einige der größten Krankenhäuser und medizinischen Zentren in Deutschland. Die Suite Amondis deckt ein breites Spektrum an Funktionen ab und ist besonders stark im Segment Finanzbuchhaltung und Controlling. Zudem erleichtert Amondis den gesamten Einkaufsprozess von der Erfassung des gesamten alltäglichen Stationsbedarfs bis hin zu Investitionsgütern.

Der deutsche Gesundheitsmarkt ist geprägt von der Einführung einer patientenzentrierten Versorgung sowie vom Druck auf die Kosten im Gesundheitswesen. Seit 2019 gibt es neue Regelungen der Bundesregierung, um den Digitalisierungsprozess in Deutschland zu beschleunigen. Der zunehmende Druck auf Gesundheitsdienstleister, die Kosten zu senken, erfordert Transparenz über Einnahmen und Ausgaben in verschiedenen Abteilungen. UHB ist somit hervorragend positioniert, um die vielfältigen Möglichkeiten im deutschen Markt für Healthcare IT zu nutzen.

UHB bedient aktuell mehr als 800 Endnutzer im deutschsprachigen Raum und setzt auf strategische Partnerschaften mit großen KIS-Herstellern. Im Jahr 2022 wird das Unternehmen einen Umsatz von deutlich über EUR 10m realisieren.

Mit Blick auf die Zukunft wird Main Capital UHB und seinen CEO und Gründer Thomas Unterhaslberger aktiv dabei unterstützen, die starke Wachstumsdynamik beizubehalten, indem das Unternehmen weiter in angrenzende Kundensegmente expandiert und das Angebot für seine Kunden erweitert. Neben organischen Wachstumsinitiativen werden strategische Add-on-Akquisitionen eine wichtige Säule der Wachstumsstrategie sein, um das innovative Produkt- und Dienstleistungsportfolio zu ergänzen sowie die Marktposition zu festigen.

Offene Termine

18. IT-Unternehmertag 
26. / 27. September 2022
Frankfurt am Main