Volaris Tochterunternehmen der CSI übernimmt Across Systems GmbH

Am 4. Januar 2021 hat sich die Across Systems GmbH der Volaris Group Inc. angeschlossen. Damit gewinnt das Unternehmen einen finanzstarken Partner, mit dem es für die Zukunft gerüstet ist.

Die Volaris Group erwirbt und entwickelt spezialisierte Branchen-Softwarelösungen auf der ganzen Welt. Sie gehört zur Constellation Software Inc., die an der Börse von Toronto gelistet ist. Constellation beschäftigt weltweit mehr als 23.000 Mitarbeiter und besitzt über 475 Softwareunternehmen, die rund 100 Branchen abdecken.

Keine Heuschrecke, sondern langfristiger Investor

Volaris erwirbt die Across Systems GmbH als Teil einer langfristigen Investitionsstrategie, die darauf abzielt, in neue Sektoren zu expandieren und das Geschäft durch organische Investitionen und strategische Akquisitionen zu erweitern.

Der Investor ist davon überzeugt, dass in der Übersetzungsbranche eine attraktive Chance besteht, die Stärken von Volaris zu nutzen, um den fragmentierten Softwaremarkt zu konsolidieren.

Mit der Akquisition möchte Volaris die Rolle von Across Systems in der deutschsprachigen Region sowie international weiter ausbauen. Die Übersetzungswerkzeuge von Across werden als Schlüsseltechnologie angesehen, die langfristig weiterentwickelt werden sollen.

„Wir haben noch nie ein Unternehmen verkauft“

Volaris beschreibt die eigene Investitionsstrategie wie folgt:

Die anderen kaufen und verkaufen. Wir bewahren und wachsen. Wir sind stolz darauf, dass wir noch nie ein Unternehmen verkauft haben. Weil wir für immer an Unternehmen festhalten und in Produkte und Mitarbeiter investieren, erfüllen wir langfristig die Bedürfnisse unserer Kunden.

Wir mischen uns nicht in das Tagesgeschäft eines Unternehmens ein. Wir vertrauen vielmehr auf die Qualitäten von Führungskräften, die Ihre jeweiligen Märkte genau kennen.

Mit weltweit aufgestelltem Partner internationales Wachstum beschleunigen

Gerd Janiszewski – Bild: Across

Gerd Janiszewski, der Across Systems auch weiterhin als Geschäftsführer leiten wird, freut sich:

Mit der Volaris Group haben wir einen sehr starken Partner, mit dem wir unsere auf Wachstum ausgelegte Produkt- und Marktstrategie nochmals spürbar verstärken werden.

Insbesondere die extrem auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Firmenphilosophie der gesamten Constellation Software Inc. hat mich von Anfang an überzeugt. Mit dieser starken und weltweit agierenden Organisation fällt es uns noch leichter, unser internationales Wachstum zu beschleunigen.

Offene Termine

IT-Unternehmertag Wien 29.9.2021 im Rahmen der software days